BRANCHE

Medien

Der Medien- und Verlagsbranche kämpft seit Jahren in einem deutlich erschwerten Umfeld. Der Aufstieg der digitalen Medien und der Streaming-Dienste zwingt traditionelle Medienunternehmen, sich anzupassen und neue Wege zu finden, um relevant zu bleiben. Die modernen Medien hingegen versuchen weiteres Wachstum zu erzielen und ihre Position auszubauen. Eine Möglichkeit, die sich sowohl traditionellen als auch modernen Medien bietet, sind strategische Partnerschaften und Kooperationen. Durch die Zusammenarbeit mit anderen, auch branchenfremden Unternehmen und Marken können Medienunternehmen ihre Umsätze steigern, Kosten reduzieren und relevante Mehrwerte für Ihre Zielgruppen erschließen. Strategische Kooperationen sind ein Schlüssel für Medienunternehmen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Für Unternehmen und Marken anderen Branchen sind Medien unter Kooperationsgesichtspunkten gleichwohl attraktiv. So bieten sich neue Kooperationsformen und Mechaniken, die sich von klassischen Medienbuchungen abheben und damit neue Kooperationspotenziale ermöglichen.

Der Medienmarkt bietet über 500 attraktive Kooperationspartner, die überwiegend mit einer nationalen Marktabdeckung für Kooperationen geeignet sind. Zu den Kernmärkten zählen Verlage mit einen hohen Anzahl an Medienmarken, Büchern und Hörbüchern, TV- und Radiosender, Streaming-Dienstleister, Out-of-Home Anbieter und Kino-Betreiber.

Wir haben uns darauf spezialisiert, Medienunternehmen bei der Bewältigung der Komplexität von Kooperationen zu unterstützen und auch Unternehmen mit Medienmarken zusammenzuführen. Unser Expertenteam verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in der Medienbranche und kann Ihnen helfen, die richtigen Partner zu finden, Beziehungen aufzubauen und Verträge auszuhandeln, die mit Ihren Geschäftszielen übereinstimmen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, wettbewerbsfähig zu bleiben und Ihr Geschäft auszubauen.

Ströer x Phototriennale

Die Partnerschaft stellt klassische Medienpartnerschaften in den Schatten. Ströer unterstützt als Partner der Triennale der Photographie das führende deutsche Fotofestival in Hamburg mit einer in der Form einzigartigen Kampagne und integriert damit den musealen in den öffentlichen Raum. Nahezu alle Hamburger*innen kommen in den Genuss, ausgewählte Ausstellungsmotive auf digitalen Out-of-Home Medien zu sehen, viele zieht es daraufhin in die teilnehmenden Museen.

Die Triennale profitiert von der hohen Medienreichweite und einem daraus resultierenden Besucherzuwachs. Ströer wird zum Ausstellungshaus der Fotografie im öffentlichen Raum.

#1

Handelsblatt x Berliner Philharmoniker

Anlässlich des 75-jährigen Handelsblatt-Jubiläums lädt Chefredakteur Sebastian Matthes unter dem Motto „Meet the Berliner Philharmoniker“ Leser*innen zu einem digitalen Weihnachtskonzert ein. Handelsblatt-Leser*innen erfahren exklusive Insights zur Erfolgstory der Digital Concert Hall und genießen anschließend ein exklusives Live-Streaming Event, u.a. mit Malers vierten Sinfonie. COOMEDIA zeichnet für das Konzept und die Kooperationsvermittlung des Handelsblatts mit der Digital Concert Hall verantwortlich.

Das Handelsblatt profitiert von einem exklusiven Kundenevent mit einem Weltklasse-Orchester, die Digital Concert Hall von Vorzügen der führenden Wirtschafts- und Finanzzeitung für die eigene Kundengewinnung.

#2

W&V Academy x COOMEDIA

Die W&V Academy kooperiert mit COOMEDIA und integriert das praxisbezogene Kooperationsseminar in deren Kalender. Unter dem Motto „Cross Marketing, Planung und Umsetzung erfolgreicher Marketing-Kooperationen“ erfährt das eintägige Kooperationsseminar in München und Hamburg eine hohe Nachfrage. Neben zahlreichen Praxis-Tools sowie Tipps & Tricks für erfolgreiche Kooperationen erhalten die Teilnehmer spannende Einblicke in zahlreiche Best-Practice Beispiele.

Neben dem W&V Academy Angebot bietet COOMEDIA auch individuelle Inhouse-Seminare, Kooperationsworkshops und digitale Think Tanks auf Markenebene an,


#3

Red Bull Media House x COOLAB

Die klassische Medienvermarktung trifft auf strategische Unternehmenspartnerschaften und Markenkooperationen. Das Red Bull Media House Team setzt auf das langjährige Kooperations-Know-how von COOMEDIA. In einem eintägigen „COOLAB“-Kooperationsworkshop in Salzburg werden die Spannweite strategischer Partnerschaften und Markenkooperationen diskutiert und innovative Vermarktungsansätze entwickelt.

COOMEDIA bietet mit unternehmenseigenen Workshop-Formaten unterschiedliche Module an, New Business-Potenziale über Marketing- und Sales-Kooperationen zu erschließen und Wege einer effektiven und effizienten Umsetzung zu erfahren.




#4

Herder Kooperationsworkshop

Der Traditionsverlag Herder setzt auf die Kooperations-Expertise von COOMEDIA. Im Rahmen eines eintägigen Kooperationsworkshops in Freiburg im Breisgau werden Kooperationspotenziale für den führenden deutschen Buch- und Zeitschriftenverlag, insb. im Kontext strategischer Partnerschaften und Markenkooperationen evaluiert und neue Kooperationsideen und -Ansätze skizziert.

COOMEDIA bietet mit unternehmenseigenen Workshop-Formaten unterschiedliche Module an, New Business Potenziale über Marketing- und Sales-Kooperationen zu erschließen und Wege einer effektiven und effizienten Umsetzung zu erfahren.

#5

Senden Sie uns eine Nachricht.

9 + 9

 

Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

nach oben