Domino’s als Partner von PIZZA IS GOD

Das NRW-Forum Düsseldorf präsentiert mit der Ausstellung PIZZA IS GOD die erste Kunstausstellung rund um die Pizza im musealen Rahmen. Genauso erstmalig dürfte das Engagement eines Pizza Lieferservices in der Kunst & Kultur sein: Domino’s Pizza ist Ausstellungspartner im NRW-Forum Düsseldorf.

Ausstellungsansicht PIZZA IS GOD © NRW-Forum Düsseldorf / Foto B. Babic

Zu Pizza hat jeder eine Meinung - nicht ohne Grund wurde sie im Dezember 2017 zum Unesco Weltkulturerbe ernannt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass ihre künstlerische Interpretation hohe Aufmerksamkeit erfährt. Der Weltmarktführer im Bereich Home Delivery, Domino’s Pizza, nutzt das Interesse an der Ausstellung, seine Produkte und Leistungen im Kontext einer kulturell-künstlerisch wertvollen Plattform zu präsentieren und damit eine außergewöhnliche Verbindung zwischen Kunst und einem Pizzalieferservice herzustellen. Nicht nur die großangelegte Pizzalieferung während der Ausstellungseröffnung dürfte den Besuchern des internationalen Ausstellungshauses für Fotografie, Pop und digitale Kultur noch lange in Erinnerung bleiben.

Aufgrund des idealen Themen-Fit profitiert Domino’s Pizza von hochwertigen und außergewöhnlichen Inhalten und Bildern in der eigenen Kommunikation. Auf Facebook, Instagram, in Blog-Beiträgen und in Presseinformationen ist von der außergewöhnlichen Partnerschaft zu lesen. Zudem nutzt Domino’s die Pizza-Konferenz „Pizza Con“ des NRW-Forum Düsseldorf als Plattform für eine eigene Filmproduktion. 

Mit der Partnerschaft setzt Domino’s Pizza auf ein Engagement im Bereich Kunst & Kultur, welches in hohem Maße auf die Markenpräsenz und Kommunikation des Unternehmens einzahlt. Das Timing könnte nicht besser sein - erst kürzlich hat das Unternehmen den ortsansässigen Konkurrenten Hallo Pizza übernommen.

Die Ausstellung PIZZA IS GOD ist noch bis zum 20. Mai 2018 im NRW-Forum zu sehen. 

Bei Interesse an Partnerschaften und Sponsoring-Engagements im Bereich Kunst & Kultur wenden Sie sich bitte an Ineke Klosterkemper oder Jördis Wallace.

 
Jetzt teilen

Zurück

Senden Sie uns eine Nachricht.

9 + 4

 

Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

nach oben