E-Commerce Händler setzt auf COOLAB

COOMEDIA unterstützt einen der führenden deutschen E-Commerce Händler bei der Entwicklung einer langfristigen Kooperationsstrategie. Der Händler vertraut dem COOLAB-Ansatz. Mit Hilfe des unternehmenseigenen Beratungsansatzes und auf Basis aktueller Daten aus der E-Commerce Kooperationsstudie analysiert COOMEDIA das Kooperationspotenzial für das Unternehmen.


E-Commerce-Konzept © cnythzl

Auf Basis der zentralen Aufgabenstellung, Monetarisierungspotenziale über die Vermarktung von Retail Media und klassische Kooperationspotenziale zu Gunsten einer Customer Experience zu bewerten und gegenüberzustellen, leitet COOMEDIA konkrete Handlungsempfehlungen in Form einer Kooperationsstrategie ab.

Die Ergebnisse der von COOMEDIA in Auftrag gegebenen E-Commerce Kooperationsstudie in Kooperation mit Ebiquity und SPLENDID RESEARCH belegen, dass ein Großteil der führenden deutschen E-Commerce Unternehmen der Vermarktung von Retail Media und Zielgruppendaten eine überdurchschnittliche Bedeutung schenken – zu Lasten einer Customer Experience, die eine nachhaltige Kundenloyalität und Kundenzufriedenheit gefährden.

Eine gemeinsame, sukzessive Umsetzung der Handlungsempfehlungen ist für 2018 und 2019 geplant.

Mit dem unternehmenseigenen Beratungsformat COOLAB unterstützt COOMEDIA Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Analyse von Kooperationspotenzialen, der Entwicklung einer ganzheitlichen Kooperationsstrategie sowie der kreativen Gestaltung von marketing- und vertriebsseitigen Kooperationsansätzen.

In 2017 nahmen sich namhafte Unternehmen und Marken aus den Bereichen Consumer Electronics, Handel, Energy, Insurance, Travel, Media und Kunst & Kultur dem bewährten COOMEDIA-Format an. Bei einem Interesse an einem Austausch wenden Sie sich bitte an Henning Schnittcher oder Michael Körper.

Jetzt teilen

Zurück

Senden Sie uns eine Nachricht.

8 + 2

 

Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

nach oben