Vodafone x AR Biennale 2021 – Together we can

Vodafone x AR Biennale 2021 – Together we can

Im Rahmen der weltweit ersten Augmented Reality Biennale in Düsseldorf führt COOMEDIA das Unternehmen Vodafone mit dem NRW-Forum Düsseldorf zusammen.

Mit der neuen Kunstform Augmented Reality (AR), aktuell eine der spannendsten Darstellungsformen für zeitgenössische Künstler*innen, bieten die Biennale und das NRW-Forum Düsseldorf als veranstaltende Kulturinstitution dem Unternehmen Vodafone eine prominente Bühne. Vodafone unterstützt das auch international für Aufmerksamkeit sorgende Festival im Rahmen seiner Kernkompetenzen: Technologie & Datenvolumen. 

Durch die Unterstützung des Partners Vodafone konnte im Umfeld der großflächigen Outdoor-Ausstellung in Düsseldorf ein innovativer Biennale-Pavillon errichtet werden, der als zentraler Startpunkt des Ausstellungsrundgangs und spezieller Ort der kulturellen Bildung dient. Künstlerisch und um eine digitale Dimension erweitert wurde der Pavillon durch den renommierten Augmented Reality Künstler Tim Berresheim, der mit einer speziellen Augmented Reality Kunstwerkstatt zum Verweilen und einer aktiven Partizipation einlädt.

Am Biennale-Pavillon beginnt die spannende Reise durch die digital erweiterte Realität im Ehrenhof-Gelände. Mithilfe des eigens durch Vodafone eingerichteten 5G-Hotspots können sich Besucher*innen die AR Biennale App herunterladen, ohne das eigene Datenvolumen des Smartphones zu nutzen. Zudem ermöglichen im Biennale-Pavillon integrierte Ladestationen das Aufladen des Smartphones oder Tablets, bevor der Rundgang durch die digitalen Kunstwerke gestartet wird.

Die Zusammenarbeit mit dem NRW-Forum und Künstlern trifft genau die Vision von Vodafone: Nach dem Motto „Together we can“ setzt das Unternehmen auf die Idee, mit Technologien und Human Spirit etwas Neues, Zukunftsweisendes gemeinsam zu erschaffen und Positives zu bewirken.

COOMEDIA zeichnet sich verantwortlich für die Kooperation samt Konzept und Projektkoordination. Bei Interesse an Kooperationsprojekten wenden Sie sich gerne an Jördis Wallace.

Jetzt teilen

Zurück

Senden Sie uns eine Nachricht.

5 + 1

 

Ihre gesendeten Daten werden ausschließlich zu betriebsinternen Zwecken gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

nach oben